Tauchpumpen "Vortex"
WassertechnikLufttechnikDrucklufttechnikHaus- und KlimatechnikMaschinenbauChemisch-technische Produkte

Serie MR 50 + 65
Abwassertauchpumpe mit Freistromrad

Serie MR 50 + 65

Anwendungsbereich

Pumpe zum Fördern von Fäkalien und Schmutzwasser bis max. 40°C, mit Freistromrad „Vortex“, Oelkammer und zwei Gleitringdichtungen.

Maximale Förderhöhe: 6-17 m
Maximale Fördermenge: 9-13 l/sec.

 

Standardkonstruktion

Gehäuse: Grauguss GG25
Turbine: Grauguss GG25
Welle: Rostfreier Stahl AISI 420
Schrauben: Rostfreier Stahl AISI 304
Gleitringdichtung oben: Hartkohle / Keramik
Gleitringdichtung unten: Siliziumkarbid (SiC)
Isolationsklasse: “F” (155°C), IP 68
freier Durchlass: Ø45 - Ø55
  

Serie ML 80
Abwassertauchpumpe mit Freistromrad System “Vortex”

Serie ML 80

Anwendungsbereich

Pumpe zum Fördern von Fäkalien und Schmutzwasser bis max. 40°C, mit Freistromrad „Vortex“, Oelkammer und zwei Gleitringdichtungen. 

Maximale Förderhöhe: 5-16 m
Maximale Fördermenge: 18-20 l/sec.

 

Standardkonstruktion
Gehäuse: Grauguss G20
Turbine: Grauguss G20
Welle: Rostfreier Stahl AISI 420
Schrauben: Rostfreier Stahl AISI 304
Gleitringdichtung oben: Hartkohle / Keramik
Gleitringdichtung unten: Siliziumkarbid (SiC)
Isolationsklasse: “F” (155°C), IP 68
freier Durchlass: Ø70 - Ø80

Serie MS 80/2
Abwassertauchpumpe mit Vortex-Turbine

Serie MS 80/2

Anwendungsbereich

Pumpe zum Fördern von Fäkalien und Schmutzwasser bis max. 40°C, mit Freistromrad „Vortex“, Oelkammer und zwei Gleitringdichtungen. 

Maximale Förderhöhe: 23-75 m
Maximale Fördermenge: 10-38 l/sec.

 

Standardkonstruktion
Gehäuse: Grauguss GG25
Turbine: Grauguss GG25
Welle: Rostfreier Stahl AISI 420
Schrauben: Rostfreier Stahl AISI 304
Gleitringdichtung oben: Hartkohle / Keramik
Gleitringdichtung unten: Siliziumkarbid (SiC)
Isolationsklasse: “F” (155°C), IP 68
freier Durchlass: Ø65

Serie MS 80/2-2
Abwassertauchpumpe mit Vortex-Turbine

Serie MS 80/2-2

 

Anwendungsbereich

Pumpe zum Fördern von Fäkalien und Schmutzwasser bis max. 40°C, mit Freistromrad „Vortex“, Oelkammer und zwei Gleitringdichtungen. 

Maximale Förderhöhe: 42 - 76 m
Maximale Fördermenge: 12 - 38  l/sec

 

Standardkonstruktion
Gehäuse: Grauguss GG25
Turbine: Grauguss GG25
Welle: Rostfreier Stahl AISI 420
Schrauben: Rostfreier Stahl AISI 304
Gleitringdichtung oben: Hartkohle / Keramik
Gleitringdichtung unten: Siliziumkarbid (SiC)
Isolationsklasse: “F” (155°C), IP 68
freier Durchlass: Ø65

Serie MS 80/4
Abwassertauchpumpe mit Vortex-Turbine

Serie MS 80/4

Anwendungsbereich

Pumpe zum Fördern von Fäkalien und Schmutzwasser bis max. 40°C, mit Freistromrad „Vortex“, Oelkammer und zwei Gleitringdichtungen. 

Maximale Förderhöhe: 10-20 m
Maximale Fördermenge: 24-44 l/sec.

 

Standardkonstruktion
Gehäuse: Grauguss GG25
Turbine: Grauguss GG25
Welle: Rostfreier Stahl AISI 420
Schrauben: Rostfreier Stahl AISI 304
Gleitringdichtung oben: Hartkohle / Keramik
Gleitringdichtung unten: Siliziumkarbid (SiC)
Isolationsklasse: “F” (155°C), IP 68
freier Durchlass: Ø65 - Ø70

Serie MS 100-2
Abwassertauchpumpe mit Vortex-Turbine

Serie MS 100-2

Anwendungsbereich

Pumpe zum Fördern von Fäkalien und Schmutzwasser bis max. 40°C, mit Freistromrad „Vortex“, Oelkammer und zwei Gleitringdichtungen.

Maximale Förderhöhe: 27-47 m
Maximale Fördermenge: 17-55 l/sec.

Standardkonstruktion

Gehäuse: Grauguss GG25
Turbine: Grauguss GG25
Welle: Rostfreier Stahl AISI 420
Schrauben: Rostfreier Stahl AISI 304
Gleitringdichtung oben: Hartkohle / Aluminiumoxid
Gleitringdichtung unten: Siliziumkarbid (SiC)
Isolationsklasse: “F” (155°C), IP 68
freier Durchlass: Ø75- Ø85

Serie MS 100-4
Abwassertauchpumpe mit Vortex-Turbine

Serie MS 100-4

Anwendungsbereich

Pumpe zum Fördern von Fäkalien und Schmutzwasser bis max. 40°C, mit Freistromrad „Vortex“, Oelkammer und zwei Gleitringdichtungen.

Maximale Förderhöhe: 8-44 m
Maximale Fördermenge: 30-87 l/sec.

Standardkonstruktion

Gehäuse: Grauguss GG25
Turbine: Grauguss GS500
Welle: Rostfreier Stahl AISI 420
Schrauben: Rostfreier Stahl AISI 304
Gleitringdichtung oben: Hartkohle / Aluminiumoxid
Gleitringdichtung unten: Siliziumkarbid (SiC)
Isolationsklasse: “F” (155°C), IP 68
freier Durchlass: Ø85

Serie MS 100-6
Abwassertauchpumpe mit Vortex-Turbine

Serie MS 100-6

Anwendungsbereich

Pumpe zum Fördern von Fäkalien und Schmutzwasser bis max. 40°C, mit Freistromrad „Vortex“, Oelkammer und zwei Gleitringdichtungen.

Maximale Förderhöhe: 6.5-12 m
Maximale Fördermenge: 35-58 l/sec.

Standardkonstruktion

Gehäuse: Grauguss G25
Turbine: Grauguss G25
Welle: Rostfreier Stahl AISI 420
Schrauben: Rostfreier Stahl AISI 304
Gleitringdichtung oben: Hartkohle / Aluminiumoxid
Gleitringdichtung unten: Siliziumkarbid (SiC)
Isolationsklasse: “F” (155°C), IP 68
freier Durchlass: Ø85

Serie MS 150-4
Abwassertauchpumpe mit Vortex-Turbine

Serie MS 150-4

Anwendungsbereich

Pumpe zum Fördern von Fäkalien und Schmutzwasser bis max. 40°C, mit Freistromrad „Vortex“, Oelkammer und zwei Gleitringdichtungen.

Maximale Förderhöhe: 11.5-33 m
Maximale Fördermenge: 62-150 l/sec.

Standardkonstruktion

Gehäuse: Grauguss GG25
Turbine: Grauguss GS500
Welle: Rostfreier Stahl AISI 420
Schrauben: Rostfreier Stahl AISI 304
Gleitringdichtung oben: Hartkohle / Aluminiumoxid
Gleitringdichtung unten: Siliziumkarbid (SiC)
Isolationsklasse: “F” (155°C), IP 68
freier Durchlass: Ø120- Ø130

Serie MS 150-6
Abwassertauchpumpe mit Vortex-Turbine

Serie MS 150-6

Anwendungsbereich

Pumpe zum Fördern von Fäkalien und Schmutzwasser bis max. 40°C, mit Freistromrad „Vortex“, Oelkammer und zwei Gleitringdichtungen.

Maximale Förderhöhe: 7.5-11 m
Maximale Fördermenge: 70-105  l/sec.

Standardkonstruktion

Gehäuse: Grauguss GG25
Turbine: Grauguss GS500
Welle: Rostfreier Stahl AISI 420
Schrauben: Rostfreier Stahl AISI 304
Gleitringdichtung oben: Hartkohle / Aluminiumoxid
Gleitringdichtung unten: Siliziumkarbid (SiC)
Isolationsklasse: “F” (155°C), IP 68
freier Durchlass: Ø120- Ø130

Noesberger Maschinen AG    –    Noesberger Drucklufttechnik AG    –    Nouvelle FIR AG Haus- und Klimatechnik    –    Nouvelle FIR AG chemisch-technische Produkte
Tasberg 37    –    Postfach 27    –    1717 St. Ursen    –    T: +41 026 322 22 77    –    F: +41 026 323 16 84    –